Was steckt hinter unserem Qualitäts-Management-System (QMS)?


Unser QMS ist eine strategische Entscheidung der Unternehmensleitung und wird innerhalb des Unternehmens auch gelebt. Kundenorientierung, Führung, Einbeziehung der Personen, prozessorientierter Ansatz, systemorientierter Managementansatz, ständige Verbesserung, sachbezogener Ansatz zur Entscheidungsfindung, Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen sind das eine. Informationssicherheit das andere.

Was mit der DIN 9001:2008 Zertifizierung vor vielen Jahren begonnen hat, wird nun mit dem IT Grundschutz DIN ISO/IEC 27001:2013 weiter ausgebaut.

Unser Anspruch an die Qualität ist hoch. Unser QMS erkennt und lenkt die zahlreich miteinander verknüpften Tätigkeiten, die innerhalb von connecT durchgeführt werden und optimiert so stetig unsere Unternehmensabläufe.

  • connecT AG IT Siegen_Erfahrungsbericht
    "Nur wer intern funktioniert, kann auch extern das Beste leisten."
    Jens Dimter
    Vorstand

Wie genau gestaltet sich das Qualitätsmanagement von connecT?


Das connecT-Qualitätsmanagement überwacht interne Prozesse und arbeitet an kontinuierlichen Verbesserungsprozessen - immer mit dem Anspruch, zu jeder Zeit alle Ressourcen optimal zu nutzen. Denn wir wissen: Ein Qualitätsmanagement-System (QMS), das überschaubare Prozesse und strukturierte Verantwortlichkeiten definiert, stellt einen wichtigen Baustein für das ganzheitliche moderne Management des connecT IT-Systemhauses dar. Auch transparente Prozesse helfen jedem Mitarbeiter in unserem Team, seine Tätigkeit durchzuführen – und zwar motiviert und erfolgreich. Wir sehen unser Systemhaus als lernendes Unternehmen und wir wollen uns kontinuierlich nach dem Prozess „Plan-Do-Check-Act“ verbessern. Unser QMS bildet die Grundlage, auf der wir aufbauen, um uns zu steigern und für die Zukunft sicher aufzustellen.




Qualität in der Produktwahl, Qualität im Handeln!